Verfasst von: Der Reiseführer | Februar 21, 2012

Wellness und Spa(zieren): Winter-Ferienunterkünfte auf Rügen

Rügen ist im Winter einfach traumhaft. Die Natur schläft und auch man selbst hat das Gefühl, sich zurücklehnen zu können um alle Gedanken und Probleme zu vergessen.
Deshalb sollte man bei der Wahl der erienwohnungen Rügen bevorzugen, denn hier kann man ein unvergessliches Naturschauspiel beobachten. Teile der Ostsee frieren bei den entsprechenden Temperaturen zu und man kann auf ihr sogar spazieren.

Die letzte Kälteperiode hat das Wasser des Boddens teilweise bis zu einer 15 cm dicken Eisschicht erstarren lassen. Man sieht nur Schnee und Eis und man meint, man wäre an einem einsamen traumhaften Ort, obwohl man noch in Deutschland ist. Die Ruhe, es fehlt ja der Wellengang, ist schon ganz schön gespenstig. Die unendlichen Weiten der Schneelandschaft auf der Ostsee sind einmalig schön und definitiv einen Besuch wert. Eine Ferienwohnung Rügen ist hier genau die richtige Entscheidung.

Auch wenn der Winter nicht so kalt ist, lohnt sich der Besuch und die Anmietung z.B. einer Ferienwohnung in Sellin. Denn auch dann sind ausgiebige Strandspaziergänge einfach traumhaft. Hier kann man seine Sorgen und Nöte vergessen und einfach nur die Natur genießen.
Wer eine der Ferienwohnungen Rügen gebucht hat, aber nicht gern bei den Temperaturen stundenlang draußen verbringt, für den bietet sich auch Wellness an. Auf Rügen finden Sie eine ganze Reihe von Wellnessangeboten. Also, eine Ferienwohnung Rügen buchen und das Leben genießen. Nach den Wellnessanwendungen einfach dick einpacken und die frische Luft des Winters genießen.

Eine Ferienwohnung in Sellin oder auch in den anderen Seebädern lohnt sich garantiert. Egal ob Sommer oder Winter, Rügen hat das gewisse Etwas zu jeder Jahreszeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: